PM 28.01.2014 - Berufsakademie Hanau erneut durch Bildungsexperten des Bundes bestätigt

Studienangebot im Design wird bei Infoveranstaltung am 8.2.2014 vorgestellt

Eingangsbereich in Zeichenakademie
(Foto: AEON)

Höchst erfreulich für Hanau: Die Brüder-Grimm-Berufsakademie genießt bundesweite Anerkennung. Erst im letzten Oktober kam das Lob vom Wissenschaftsrat für die kreativwirtschaftliche Ausrichtung. Jetzt schloss sich das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) an. In dessen Jahresbericht 2013 „AusbildungPlus – In Zahlen, Trends und Analysen“ wird Hessens jüngste Berufsakademie mit ihrem dualen Studienangebot im Design prominent vorgestellt.

Klares „Ja“ zur kreativwirtschaftlichen Ausrichtung
Der Grund: Während die Mehrzahl der dualen Studiengänge traditionell zu Wirtschaft, Ingenieurwissenschaften und Informatik gehören, schlägt das BGBA-Angebot ein neues Kapitel auf. „Diversität“ sagen die Bildungsforscher des BIBB dazu und meinen die „wünschenswerte“ Ausweitung dualer Studiengänge auf weitere Berufsfelder wie die kreative Branche. „Dies ist einmal mehr ein wichtiger Anschub für uns, den eingeschlagenen Weg weiterzugehen“, so Axel Weiss-Thiel, Aufsichtsratsvorsitzender der BGBA und Bildungsdezernent der Stadt Hanau.
BGBA-Studierende im akademischen Unterricht
Zum dualen Studieren gehört auch die engagierte Mitarbeit in Seminaren (Foto: AEON).

BGBA-Curriculum als neuartiges Modell
Die Experten des Bundes, die duales Studieren erforschen, heben ausdrücklich das BGBA-Curriculum hervor. Es „sieht das Fach Design im Gegensatz zum klassischen Studium nicht nur als sinnlichen Wert in Gestaltung und Ästhetik, sondern auch als ökonomische Erfolgsgröße in Wirtschaft und Organisation und intellektuellen Faktor in Konzept und Entwurf“. Gerade diese querschnittliche Verbindung ist für die BGBA-Verantwortlichen ein zentraler Punkt. Ist doch ihr Ziel, kreative Problemlöser mit übergreifender Kompetenz für komplexe Aufgaben des Marktes auszubilden. Die BIBB-Studie, die im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) entstand, ist daher eine wichtige Bestätigung des Hanauer Konzepts. Da sind sich BGBA-Geschäftsführerin Erika Schulte und die Akademieleiterinnen Petra Kern und Prof. Nicole Simon einig.
BGBA-Werkstattarbeit bei Zeichenakademie
Die Praxisphase des dualen Studiums findet in den Werkstätten der Staatlichen Zeichenakademie statt (Foto: BGBA, Maria Brasch)

Der Infotag am 8.2.2014: Gemeinsame Präsentation von Berufsakademie und Zeichenakademie
Grund genug für die BGBA, auch weiterhin offensiv für ihr neuartiges Angebot zu werben. Am Samstag, den 8. Februar 2014, von 10 bis 16 Uhr stellen sich die Brüder-Grimm-Berufsakademie und ihr Kooperationspartner, die Staatliche Zeichenakademie Hanau, an ihrem gemeinsamen Infotag vor. Arbeiten aus dem akademischen Studium und der praktischen Werkstattphase werden ausgestellt. Gezeigt werden nicht nur Ergebnisse, sondern auch deren Entstehung: Interessenten erhalten Einblicke in den Prozess wissenschaftlich-gestalterischen Arbeitens. In dem Vortrag ab 12 Uhr werden das Hanauer Studienmodell und die Curricula der beiden dualen Bachelor-Studiengänge Produktgestaltung und Designmanagement an der BGBA ausführlich erläutert. Eingegangen wird auch auf die Frage, welcher Studiengang für welche Bewerber/innen geeignet ist und wie die Berufsperspektiven auf dem Arbeitsmarkt aussehen.

Mit Erfolg zum dualen Studienplatz
Das Bewerbungsverfahren ist ein ebenso wichtiger Programmpunkt. Studieninteressierte erfahren, wie sie sich erfolgreich um einen dualen Studienplatz bewerben. Ab 13 Uhr ist Zeit für umfangreiche Tipps zur Mappengestaltung. Gelungene Beispiele von Bewerbungsmappen und ihr Erfolgsgeheimnis werden präsentiert. Empfohlen wird Studienbewerbern, die eigene Mappe zur Begutachtung mitzubringen. Wer individuell beraten werden will, hat am 8.2. auch hierzu beste Gelegenheit. Lehrende und Mitarbeiter des Studierenden-Service stehen für Gespräche zur Verfügung. Studierende geben gerne Einblick in ihren studentischen Alltag.
BGBA-Vorstellung Studienarbeiten
Studieninteressierte erhalten bei den BGBA-Infotagen Einblick in studentische Arbeiten (Foto: BGBA, Maria Brasch).

Kreatives Studieren in einmaliger Studienatmosphäre
Und schließlich geht es auch um die Studienatmosphäre in dem historischen Gebäude der Staatlichen Zeichenakademie. In Führungen um 10 und um 13.30 Uhr wird die einmalige Mischung aus traditionsreichem Ambiente und moderner Ausstattung spürbar. Während der rund eineinhalbstündigen Besichtigung werden die Studienräume und Ateliers, Werkstätten, DV-Labors und nicht zuletzt die imposante Bibliothek präsentiert.

BGBA Hanau kurz und bündig
Die Brüder-Grimm-Berufsakademie Hanau wurde 2010 gegründet. Ihr duales Studienangebot im Design ist einmalig in Deutschland. Es verknüpft gestalterische Berufsausbildungen mit einem Studium und führt in sieben Semestern zum Bachelor of Arts. Mitte August 2013 startete der zweite Jahrgang mit vollen Klassen in den dualen Studiengängen Produktgestaltung und Designmanagement. Die Berufsakademie und ihr Angebot sind staatlich anerkannt. Hauptträger ist die Stadt Hanau als Mehrheitsgesellschafter. Die Entwicklung und Einrichtung der Studiengänge wurden gefördert aus Mitteln des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung und der Europäischen Union – Europäischer Sozialfonds.

Weiterführende Infos zum 8.2.2014
Infotag der Brüder-Grimm-Berufsakademie Hanau und Tag der offenen Werkstatt der Staatlichen Zeichenakademie Hanau am 8.2.2014 von 10 bis 16 Uhr. BGBA-Ausstellung in den Räumen E 004 und im BGBA-Studienzentrum A 004 – A 009 in der Staatlichen Zeichenakademie Hanau, Akademiestraße 52, 63450 Hanau.
Mehr unter www.bg-ba.de und www.zeichenakademie.de.

Bewerbungsschluss für WS 2018

Designmanagement und Produktgestaltung
15.02.2018

Innovationsmanagement
31.03.2018

Ihre BGBA-Ansprechpartner:

Simon Hohmann2

Prof. Nicole Simon
Akademieleiterin

Elke Hohmann
Geschäftsführerin

„Duale Studiengänge in Produktgestaltung, Designmanagement und Innovationsmanagement – das gibt es nur in Hanau. Hier haben Sie die Chance, doppelt zu punkten: mit Berufsausbildung und Bachelor-Examen. Wir beraten Sie gerne!“

Studierendensekretariat
Tel. 06181 – 6764640

Mail
studierendensekretariat@bg-ba.de

E-Mail

Termine Mappenberatungen (donnerstags):
25.01.18 um 15:00 Uhr
22.02.18 um 14:00 Uhr
29.03.18 um 14:00 Uhr

Eignungsfestellung - Hinweise zur Mappe

Sie können den Newsletter per E-Mail abonnieren oder herunterladen

Newsletter

ZEvA Logo


Akkreditiert durch

Logo Duales Studium Hessen

Duales Studium Hessen -
Partner im Qualitätsnetzwerk

Hessenloewe Hmwvl Esf Logo

Gefördert aus Mitteln des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung und der Europäischen Union – Europäischer Sozialfonds