PM 28.02.2013 - Erst informieren, dann Design dual studieren

Informationsveranstaltung der Brüder-Grimm-Berufsakademie Hanau am 9. März - Bewerbungsfrist bis 30. April verlängert

Vortrag Prof. Dr. Kern
Genauen Einblick in die beiden dualen BGBA-Studiengänge Designmanagement und Produktgestaltung gibt Prof. Dr. Ulrich Kern am 9. März 2013 (Foto: BGBA, Maria Brasch).

Aus aktuellem Anlass hat die Brüder-Grimm-Berufsakademie Hanau ihre Bewerbungsfrist verlängert. Darauf weist die Geschäftsführerin der BGBA, Erika Schulte, hin: „Interessierte an einem dualen Designstudium können bis zum 30. April ihre Bewerbung einreichen. Wir passen uns damit den Fristen anderer Bundesländer an.“ Kurzfristig findet daher auch eine weitere Informationsveranstaltung statt. Nach dem ersten erfolgreichen Infotag im Januar folgt nun am 9. März die Fortsetzung. „Die Nachfrage ist nach wie vor sehr hoch“, so Schulte weiter. „Viele Schulabgänger wollen wissen, wie denn ein duales Studium im Design genau funktioniert. Am besten machen sich also die Interessenten ein eigenes Bild davon.“

Am Samstag, dem 9. März 2013, von 10.00 bis 12.00 Uhr, können sich junge Kreative direkt vor Ort umschauen und beraten lassen. Lehrende und Studierende beantworten Fragen und zeigen aktuelle Arbeiten des laufenden Semesters. In zwei halbstündigen Vorträgen (um 10.30 Uhr und um 11.00 Uhr) stellt Prof. Dr. Ulrich Kern, Gründungsakademieleiter der BGBA, die beiden dualen Studiengänge „Designmanagement“ und „Produktgestaltung“ vor. Wie das Studieren in der praktischen Phase konkret aussieht, zeigen die Studierenden bei der Arbeit in ihren Werkstätten. Eine Führung durch die Staatliche Zeichenakademie rundet das Bild ab. Bei dem strategischen BGBA-Partner findet das duale Studieren statt. Ein Blick in die gut ausgestatteten Werkstätten und Ateliers, Seminar- und Computerräume lohnt also. Eine solide handwerkliche Ausbildung, kreative Kompetenz und unternehmerisches Wissen verbindet das duale Studium im Design. Denn die künftigen Absolventen sollen von ihrem Beruf schließlich leben können. „Wir bilden für Jobs in der wachsenden Kreativwirtschaft aus“, erläutert Prof. Kern, der die Studienkonzepte maßgeblich entwickelt hat. „Duales Studieren ist die beste Jobgarantie. Das zeigen aktuelle Arbeitsmarktberichte.“

Die Brüder-Grimm-Berufsakademie Hanau besteht seit Ende 2009. Ihr duales Studienangebot im Design ist einmalig in Deutschland. Es verknüpft gestalterische Berufsausbildungen mit einem Studium und führt in sieben Semestern zum Bachelor of Arts. Mitte August 2013 startet der zweite Jahrgang. Die Berufsakademie und ihr Angebot sind staatlich anerkannt. Hauptträger ist die Stadt Hanau als Mehrheitsgesellschafter.

Termin: Samstag, 9. März 2013 von 10.00 bis 12.00 Uhr
Ort: Zeichenakademie Hanau, Akademiestraße 52, 63450 Hanau
Weitere Informationen unter www.bg-ba.de

Kontakt:
Brüder-Grimm-Berufsakademie Hanau
Hessen-Homburg-Platz 7
63452 Hanau
Tel. 06181-295-8092
Mail bg-ba@hanau.de

Bewerbungsschluss für WS 2018

Designmanagement und Produktgestaltung
15.02.2018

Innovationsmanagement
31.03.2018

Ihre BGBA-Ansprechpartner:

Simon Hohmann2

Prof. Nicole Simon
Akademieleiterin

Elke Hohmann
Geschäftsführerin

„Duale Studiengänge in Produktgestaltung, Designmanagement und Innovationsmanagement – das gibt es nur in Hanau. Hier haben Sie die Chance, doppelt zu punkten: mit Berufsausbildung und Bachelor-Examen. Wir beraten Sie gerne!“

Studierendensekretariat
Tel. 06181 – 6764640

Mail
studierendensekretariat@bg-ba.de

E-Mail

Termine Mappenberatungen (donnerstags):
25.01.18 um 15:00 Uhr
22.02.18 um 14:00 Uhr
29.03.18 um 14:00 Uhr

Eignungsfestellung - Hinweise zur Mappe

Sie können den Newsletter per E-Mail abonnieren oder herunterladen

Newsletter

ZEvA Logo


Akkreditiert durch

Logo Duales Studium Hessen

Duales Studium Hessen -
Partner im Qualitätsnetzwerk

Hessenloewe Hmwvl Esf Logo

Gefördert aus Mitteln des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung und der Europäischen Union – Europäischer Sozialfonds